Anhörung

Jetzt mitmachen und Stellung beziehen!

Eingaben können gemacht werden bis zum 17. Januar 2020. Einfach unteren PDF-Fragebogen herunterladen, ausfüllen und per E-Mail oder Post schicken.
Es ist wichtig, dass Sie eine Eingabe machen. Denn sonst denken die in Aarau es sei alles in Ordnung…

Wichtig zu wissen:

  • Markieren Sie „völlig dagegen“, wenn die Frage für Sie nicht stimmt und schreiben Sie darunter Ihre Bemerkung
  • Pro Familie können 2 Fragebogen geschickt werden
  • Am einfachsten nehmen Sie den von uns ausgefüllten Fragebogen. Den können Sie noch beliebig anpassen
Gedruckte Fragebögen beziehen

Wer sich nicht mit dem Computer ärgern möchte, kann ab sofort gedruckte Fragebögen bei den Gemeindekanzleien in Ober- und Untersiggenthal beziehen.

Die Fragebögen zur Anhörung von uns bereits ausgefüllt,  im PDF Format zum herunterladen:
(Mit rechter Maustaste klicken und „…speichern unter“ wählen.)

Fragebogen_zur_Anhoerung_OASE_2019

Fragebogen_zur_Anhoerung_Limmattalbahn_2019

Die heruntergeladene PDF-Dateien kann man nur mit Adobe Acrobat Reader bearbeiten. Dieses Programm kann man gratis hier herunterladen.

Die Fragebögen im Word-Format (.docx) zum herunterladen und bearbeiten:

Fragebogen_zur_Anhoerung_OASE_2019

Fragebogen_zur_Anhoerung_Limmattalbahn_2019

Die ausgefüllten Fragebögen per E-Mail senden an: verkehr.aargau@ag.ch

Falls Sie das mit der Post senden wollen, schicken Sie es bitte an das Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung Verkehr, Entfelderstrasse 22, 5001 Aarau.

Um was geht es und was sind die Probleme

Aktuelle Situation, vorgeschlagene Massnahmen vom Kanton, die Auswirkungen, die Kosten, unsere Stellungnahme und Erklärung zum Mitwirkungsverfahren :

Unser Vortrag an der Veranstaltung vom 2.12.2019 

zum herunterladen. Nutzen Sie diese hochwertige Analyse zum Ausfüllen Ihrer Eingabe.

Eingabe beim Mitwirkungsverfahren des Kantons


 

Leere Fragebögen zur Anhörung im PDF Format zum herunterladen:

Fragebogen_zur_Anhoerung_OASE_2019

Fragebogen_zur_Anhoerung_Limmattalbahn_2019

Alternativ dazu, kann auf der kantonalen Webseite der Fragebogen online ausgefüllt werden. Dieser kann aber nicht gespeichert werden:

Link zum kantonalen Online-Formular

Den kompletten Anhörungsbericht, sowie vorangegangene Berichte, finden Sie auf der Seite Hintergrundinformationen.