Verkehrszukunft

Interessengemeinschaft OSN

Wir engagieren uns für eine siedlungsverträgliche Verteilung des Verkehrs. In der Planung des rGVK setzen wir die Prioritäten auf: Vermeiden, verlagern und verträglich gestalten. Uns ist es wichtig, dass eine zukünftige Gesamtlösung nicht zu Lasten kleinerer Gemeinden geht.

Dieses Ziel erreichen wir nur gemeinsam. Deswegen haben wir uns seit unserer Gründung dafür stark gemacht, dass dem ganzen Planungsprozess ein partizipatives Verfahren zu Grunde liegt. Wir begrüssen es sehr, dass das BVU des Kanton Aargaus diese Sichtweise jetzt mit uns teilt und beim weiteren Vorgehen alle betroffenen Gemeinden und die Bevölkerung miteinschliesst.

Wir, die IG OSN, wurden gegründet, um den einseitig vorangetriebenen Martinsbergtunnel zu bekämpfen (OSN= OASE So Nicht). Dessen Verhinderung ist uns dank der Siggenthaler Bevölkerung gelungen. Unser Anliegen war und ist stattdessen, dass die ganze Bevölkerung im Grossraum Baden miteingebunden wird bei der Planung dieses Jahrhundertprojektes. Auch dieses Ziel haben wir erreicht und partizipieren jetzt engagiert und konstruktiv am regionalen Verkehrskonzept.

Willst Du mitgestalten an der zukünftigen Mobilität im Grossraum Baden? Hier kannst Du Dich melden: Email

Weiterlesen…