Es formiert sich Widerstand gegen das Projekt Oase

Eine neu gebildete, parteiunabhängige Gruppierung warnt vor jahrzehntelangem Leid, wenn das Milliarden-Projekt nicht verhindert wird. «Es bleiben uns noch drei Monate, um das Schlimmste zu verhindern», sagt Eugen Frunz, ehemaliger SVP-Grossrat aus Obersiggenthal. Er ist Sprecher einer neu gegründeten überparteilichen und unabhängigen Gruppierung, die sich gegen die Verkehrspläne des Kantons in der Region Baden wehrt. […]

OBERSIGGENTHAL: Überparteiliche Arbeitsgruppe hat klare Forderungen

Vor dem Vernehmlassungs-/ Mitwirkungsverfahren des Strassenentwicklungsprojekts Oase will sich die Bevölkerung Gehör verschaffen. Der Kanton plant mit dem Strassenentwicklungsprojekt Oase unter anderem die Verkehrszukunft im Grossraum Baden. «Entgegen den Versprechungen der Regierung zeichnet sich aber ab, dass das vorgesehene Projekt den Nutzen vor allem dem Zentrum Badens zukommen, die Lasten hingegen einseitig von der Bevölkerung […]

Kanton erzürnt Obersiggenthaler Gemeinderat

Es ist schon erstaunlich, jedoch sehr begrüssenswert, wenn sich unser Gemeinderat gedrängt sieht, trotz des «Maulkorbs» dem Kanton eine starke Antwort bezüglich OASE zu geben. Und dies völlig zu Recht. Denn im Hintergrund läuft sehr viel sehr falsch. Neben den vielen anderen fragwürdigen Punkten geht vor allem die vorgesehene Entlastung von Baden vollständig zu Lasten […]

OASE; Stel­lung­nah­me des Ge­mein­de­rats Ober­sig­gen­thal zur Me­di­en­mit­tei­lung des De­par­te­ments Bau, Ver­kehr und Um­welt vom 26. Juni 2019

Die Medienmitteilung des Kantons vom 26. Juni 2019 „Neue Wege bei der Mitwirkung in der OASE-Planung“ erweckt den Eindruck, dass die vorliegenden Projektideen in einem gemeinsamen Prozess mit allen betroffenen Gemeinden erarbeitet wurden und dass das Zwischenresultat einem breiten Konsens entspricht. Der Gemeinderat Obersiggenthal teilt diese Einschätzung nicht. Die Gemeinde Obersiggenthal sieht sich auf der […]

Gewolltes informationsvakuum zur OASE

In seinem Leserbrief beschuldigt H.J. Lüthi die Obersiggenthaler Behörden der drohenden OASE-Verkehrslawine tatenlos entgegenzusehen. Während er mit seinen Befürchtungen, dass Obersiggenthal mit einem Autobahnzubringer durch die Gemeinde via geplanten  Martinsbergtunnel im Verkehr ersticken würde, absolut richtig liegt, hat sein Aufbegehren den falschen Adressaten. Auf politischer Ebene läuft in der Gemeinde nämlich einiges: Der Gemeinderat hat […]

OASE: Das Siggenthal wird überrollt

Das Siggenthal wird im Jahre 2040 eine starke Zunahme des internationalen Transit- und Schwerverkehrs erfahren, wenn die Autobahn Hochrhein fertiggestellt sein wird und falls tatsächlich eine der Varianten von OASE Raum Baden realisiert sein würde. Der motorisierte Nord-Süd-Verkehr verläuft im Bezirk Baden bei drei Gemeinden mitten durch das Wohngebiet: Untersiggenthal, Obersiggenthal und Baden. In letzterer […]

Die dümmste Verkehrsplanung seit dem Zürcher Ypsilon

Martinsbergtunnel Einst plante man eine Autobahn mitten durch Zürich (Ypsilon) und nun will der Kanton mit dem Martinsbergtunnel einen „Autobahnzubringer“ (Wortlaut Kanton) mitten durch den Regionalkern bauen. Zum Regionalkern gehören gemäss Kanton die Gemeinden: Baden, Ennetbaden, Obersiggenthal, Wettingen und Neuenhof. Für über eine halbe Milliarde Franken soll mehr Verkehr aus dem Unteren Aaretal und aus […]